Der Ruhr-Sandstein

Apr. 25, 2021 by

Sandstein gilt, zumindest im heimischen Raum, als vielseitiger und beständiger Werkstoff, der bei entsprechender Behandlung und Inszenierung auch höchsten ästhetischen Ansprüchen genügt. Von der fein ziselierten Bildhauerei über kunstvolle Steinmetzarbeiten

Der historische Bergbau südlich der Ruhr im Raum Sprockhövel-Herzkamp bis Wetter

Mrz. 18, 2021 by

Anfänge und erste Nachrichten Die Anfänge des Grabens nach Kohlen liegen wie überall, so auch an der Ruhr im Dunklen. Von einem organisierten Bergbau ist dann auch verhältnismäßig spät die

Die Stock und Scherenberger Hauptgrube und sein Erbstollen

Mrz. 15, 2021 by

Die Stock und Scherenberger Hauptgrube und sein Erbstollen Nach Angaben von Balthasar Scherenberg wurden um 1450 die Kohlevorkommen am Schever Busch entdeckt. Ist dies die »Wiege des Ruhrgebiets«?!Es ist die

Niemeyer Karte Sprockhövel um 1789

Mrz. 14, 2021 by

Revierkarte des Distrikt Blankenstein aus den Jahren 1788-89 von Niemeyer (Département de la Ruhr) heutige Stadt Sprockhövel Da Freiherr vom Stein, Direktor des Oberbergamtes Wetter, gutes Kartenmaterial für die Entwicklung

Seilbahn der Zeche Alte Haase in Sprockhövel zum Gemeinschaftswerk in Hattingen

Mrz. 14, 2021 by

Das Gemeinschaftswerk Hattingen war ein Steinkohlekraftwerk an der Isenbergstraße in Hattingen. Es wurde in den Jahren 1911/1912 unter anderem von den Unternehmen Elektrizitätswerk Westfalen und Wuppertaler Stadtwerke AG errichtet. Gründe

Wandern auf der Spur der Kohle

Feb. 24, 2021 by

Als Spur der Kohle sind mehrere Erlebnis-Bergbauwanderwege im südlichen Ruhrgebiet auf dem Gebiet der Stadt Sprockhövel zusammengefasst.
Diese Rundwanderwege verbinden miteinander verschiedenste bergbauhistorische Stätten aus der Frühzeit bis zum Ende der hiesigen Steinkohlenförderung sowie die hier sehr schöne Landschaft.

Das Märchen vom Wittener Muttental

Sep. 25, 2020 by

Im Ruhrgebiet machen sich immer mehr Leute auf, die vergangene Industrie- und Bergbaugeschichte wiederzufinden. Unter dem neuen Begriff „Industrie­ Archäologie“ sind rheinische und westfälische Denkmalpfleger unterwegs. Sie wollen – unterstützt von engagierten Laien, aber auch von Experten aus dem Bochumer Bergbaumuseum – die Wiege des Ruhrbergbaus finden, also wo einmal alles angefangen hat.

Alte Haase um 1950

Geschichte Zeche Alte Haase

Mrz. 30, 2020 by

Die Gewerkschaft und Zeche Alte Haase, deren gesamte Kuxe bis zur Betriebseinstellung der VEW-AG in Dortmund gehörten, verfügte über einen umfangreichen Felderbesitz in und um Sprockhövel. Die Ausgangsgrundlage hierzu bildet

Geschichte Zeche Sprockhövel

Feb. 6, 2020 by

Einer der Vorgänger der Zeche Sprockhövel war die Zeche Johann Mathias. Die Zeche Johann Mathias wurde am 12.2.1830 verliehen und nahm am 26.7.1836 ihre Förderung auf. Da sich die Vorkommen

Der Sprockhöveler Bergmannstag

Apr. 29, 2019 by

Als der damalige Direktor der Bochumer Bergschule, Geh. Bergrat Dr. phil. Hugo Schultz am 20. Juli 1904 zu Grabe getragen wurde, nahmen in einem großen Trauergeleit auch unzählige ehemalige Bergschüler